Montag, 4. Mai 2015

Viele, viele kleine Guglhupferl

Bei uns wird im Moment nicht einfach nur EIN Kuchen gebacken - nein - es sind immer gleich ein ganzer Haufen, quasi Invasion, Guglhupferl-Parade,....


Ich bin einfach hin und weg von den kleinen Guglhupfformen!


Diesmal gab´s: 
  • Himbeer-Kokos (aus dem Original Gugl-Backbuch)
  • Kürbiskern (um meinen steirischen Wurzeln zu huldigen - außerdem sind sie so cool grün!)
  • Schokolade (ein einfaches Schüttelkuchenrezept meiner Oma)


Alle drei Varianten lecker und ratzfatz weg ;-)

Alles Liebe, 
Daniela




Kommentare:

  1. Hat wohl keine mehr...? Sehen aber auch zum anbeissen aus ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. ah sehen die aber süß aus und so lecker!
    es ist tolle idee, ich hatte mal die kleinen ostern gebacken, fand die idee toll, ich muss mir deine rezepte merken:)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,
    die sehen so lecker und schön aus, da würde ich auch gerne mitessen!
    ich wünsche dir noch einen herrlichen Tag
    Hermine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist! Ich freue mich riesig über einen Kommentar von dir.