Mittwoch, 23. Oktober 2013

HIIILLLFFEEE! Ich mutiere zum Messie!!

Hallo Ladies!

Es ist wirklich schlimm mit mir, ich kann im Moment an allem etwas finden und bin verleitet dazu völlig unnütz erscheinende Dinge mitzunehmen, man könnte ja noch was tolles draus machen....


Zuletzt passiert in der Arbeit als diese Probenröhrchen, da abgelaufen, zum Wegwerfen parat gestellt wurden. Ohh, mhhh, jaa?! Die Gehirnzellen rattern im Turbo. Die nehm ich mit, die kann man sicher super zum Basteln verwenden. Schräge Blicke der Kollegen! Hat sie jetzt endgültig ein Rad ab? Aber ich kann getrost behaupten: Ich weiß wenigstens woher ich´s hab! Das Rad ab - mein ich! Ha! 
Beim Telefonat mit meiner Frau Mama - ihres Zeichens ebenso Bastel- und Handarbeitsfanatikerin - von meiner tollkühnen Rettungsaktion der Röhrchen vor der Tonne erzählt und Mami´s kreatives Denkstübchen hat schon alle möglichen Ideen für die Verwendung abgesondert! Also ich, tags darauf, noch ein Packerl vorm Verschwinden im Müll bewahrt ;-) Für Mutti!

Und nun auch schon ein paar Ideen was man so damit anstellen könnte:

Recht unspektulär als Minivase


Als Löfferlhalter fürs Dessert im Glas


Als Einladung zur Piratenparty - quasi Flaschenpost


Und unzählige andere Sachen....

Mein Mann hat übrigens gemeint: Wenn du das in den Blog stellst, kannst du die anderen Packungen auch gleich noch mitnehmen, die gefallen sicher auch den anderen Blog-Damen ;-) Mädels, er hat uns durchschaut!!

Ich wünsch euch noch einen ganz tollen Abend!

Alles Liebe, 
Daniela





Kommentare:

  1. Hej Daniela,
    alsooo das ist ja mal eine Idee!! Toller Einfall!Toll umgesetzt!!WOW!
    Ich arbeite im Krankenhaus. Du etwa auch??? :-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela!
    Ich bin genauso! Aber es ist doch toll, wenn man aus ganz unscheinbaren Dingen noch was schönes zaubern kann! Deine Ideen sind super! Die Röhrchen wären viel zu schade zum Wegwerfen!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Kreisch!!! Du bist genial! ;) Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich fühle mich sowas von Verstanden...... Genau so machen wir es :)
    Nur weiss ich nicht, weshalb ich ein Rad ab hab'!! Meine Mutti war nicht so der Kreativling!
    Deine Ideen sind übrigens ausserordentlich! Und Dein Liebster könnte recht haben....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,

    ja, dein Mann hat's verstanden :-)
    Die Flaschenpost gefällt mir am besten.
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Recht hat Dein Mann - die gefallen uns Mädels auch.
    Du bist ja auch so eine "Recycling-Queen" - das finde ich prima.
    Denn so wird der Müllberg nicht weiter wachsen, wir sind von der Strasse - weil wir basteln und machen den Anderen damit eine Freude. Das ist doch was, oder?

    Mir hat Deine Idee super gefallen - mach weiter so. Egal was die Anderen sagen.
    Du bist perfekt für die Bloggerwelt.
    Deinen tollen Gewinn werde ich übrigens morgen posten, gell.
    Das hat mir alles so gefallen und ich habe es schon im ganzen Haus verteilt.
    Und die Bonbons genascht.

    Herzliche Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  7. auf die idee muss man erst mal kommen...ggg aber danke für den tipp ..:-) die idee mit dem dessert gefällt mir am besten.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist! Ich freue mich riesig über einen Kommentar von dir.